Persönlichkeit entwickeln - Eigenständigkeit stärken - Individualität fördern

 
Link verschicken   Drucken
 

Gymnasiale Oberstufe

Schülerinnen und Schüler, die bis zum Sommer 2018 den Erweiterten Sekundarabschluss I erwerben, können sich jetzt für den Besuch der Klasse 11 der IGS Moormerland anmelden:

 

Für das Abitur ist eine zweite Fremdsprache neben Englisch Pflicht. Sollte diese während des Schulbesuchs noch nicht belegt worden sein, kann das während des Besuchs der Oberstufe nachgeholt werden. Die Arbeit in der Oberstufe der IGS Moormerland ist geprägt von Förderung, Beratung, Teamarbeit und Fairness, Lehrer und Schüler arbeiten eng zusammen. Wir holen jeden Einzelnen dort ab, wo er steht und begleiten ihn auf seinem individuellen Weg zum Ziel.

 

Wer bisher kein Schüler der IGS Moormerland ist, jedoch Interesse an unserer Oberstufe hat, kann mit uns einen Beratungstermin über das Sekretariat (Tel.: 04954-5545) vereinbaren.


Weitere Informationen

Der Landkreis Leer als Schulträger hat im Mai 2015 einstimmig die Einführung der gymnasialen Oberstufe (Sekundarstufe II) an der IGS Moormerland beschlossen. Die endgültige Genehmigung wurde im Februar 2016 von der Niedersächsischen Landesschulbehörde erteilt.

 

Zum Schuljahr 2016/17 ging es los: Mehr als 70 Schülerinnen und Schüler eines dreizügig angelegten 11. Jahrgangs traten ihren Weg zum Abitur an, das den meisten von ihnen nach drei Schuljahren, also erstmalig im Sommer 2019, verliehen werden wird.

 

Um den neuen Anforderungen auch räumlich gerecht zu werden, wurden außerdem umfangreiche Baumaßnahmen bewilligt, die in Kürze in Angriff genommen werden.