Persönlichkeit entwickeln - Eigenständigkeit stärken - Individualität fördern

 
Link verschicken   Drucken
 

"Voll abgedreht"

AbgedrehtDie Schülerinnen und Schüler der Klasse 8f haben es (voll) abgedreht:

Ihr Teilnahme-Video zum Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung.


Seit den Sommerferien hat die Klasse im Gesellschaftslehre-Unterricht an einem Wettbewerbsbeitrag getüftelt. Nach den Herbstferien wurde in der Lernzeit weitergearbeitet.


Entstanden ist dabei eine eigene sechsminütige Nachrichtensendung nach dem Vorbild der Kindernachrichtensendung LOGO. Für die Sendung hat sich die Klasse überlegt, welche Themen sie interessieren und was sie dazu in Kleingruppen ausarbeiten wollen. Als Hauptthema der Nachrichtensendung haben sich die Schülerinnen und Schüler für ein Thema entschieden, welches den „Schulspirit“ der IGS Moormerland wiederspiegelt: Gemeinsam Lernen.


Im Laufe des Projektunterrichts haben die Gruppen z. B. ein Erklärvideo zum Thema Inklusion gedreht. Es wurden Interviews geführt, Skizzen gezeichnet, Texte gesprochen und dann musste immer wieder gedreht und geschnitten werden. Das fertige Video ist nun zusammen mit einem Projektbericht verschickt worden und nimmt am Wettbewerb teil. Die Daumen sind gedrückt, dass die Teilnahme an dem Schülerwettbewerb mit einem Gewinn belohnt wird.

 

Und das sagen die Schülerinnen und Schüler zu dem Projekt:

Die Arbeit hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, wir haben viel gelernt. Außerdem hat die Arbeit unsere Klassengemeinschaft deutlich verbessert. Wir haben gelernt, zusammen zu arbeiten, auch mit schwierigen Dingen gut umzugehen und Lösungen zu entwickeln.“ Maike

Die Gruppenarbeit hat viel Spaß gemacht. So ein Projekt hätte ich gerne ein zweites Mal.“ Fabian


Bericht: Anna Svenson-Köhler