Persönlichkeit entwickeln - Eigenständigkeit stärken - Individualität fördern

 
Link verschicken   Drucken
 

Projekt "Fitte Schule"

fitteschule_logoIm Rahmen des Projekts "100 Schulen – 100 Vereine" suchen Werder Bremen und die AOK Bremen/Bremerhaven und Niedersachsen Partnerschulen aus dem Projekt, die sich aktiv und engagiert mit einem gesunden und ausgewogenen Lebensstil auseinandersetzen.

Besonders die Schulen können einen großen Teil dazu beitragen, dass schon bei Kindern und Jugendlichen sportliche Aktivitäten und gesunde Ernährung einen hohen Stellenwert einnehmen. Innerhalb eines Schuljahres soll den Schülern deshalb über verschiedene Projekte und Aktionen ein Gefühl für mehr Körperbewusstsein und eine größere Fitness vermittelt werden. So sollen sie beispielsweise dazu inspiriert werden, das Sportabzeichen zu absolvieren.

Die Partner haben innerhalb des Aktionszeitraums die Möglichkeit, verschiedenste Aktivitäten in Eigenverantwortung zu entwickeln und selbstständig zu gestalten. Am Ende des Schuljahres geben die Schulen ihre individuelle Bewerbung ab, in der sämtliche Aktivitäten aufgeführt werden. Eine Jury wertet die Bewerbungen nach einem Kriterienkatalog aus, um die fittesten von ihnen auszuzeichnen. Je mehr Initiative die Teilnehmer zeigen, desto größer sind die Chancen, das Prädikat "100% Fitte Schule" zu erhalten. Darüber hinaus winken attraktive Preise wie z.B. Gutscheine für Sport- und Fitnessgutscheine.

Auf dieser Seite informieren wir laufend über die Aktivitäten der IGS Moormerland im Rahmen dieses Projekts.

Eine unserer Lehrkräfte, die sich aktiv für die “Fitte Schule” einsetzen, ist beispielweise Herr Büring. So wurde er dann auch in der Ausgabe 264 des Werder-Magazins abgebildet, wie er an einem Sitztraining teilnimmt, das während einer Fortbildung stattfand.