Persönlichkeit entwickeln - Eigenständigkeit stärken - Individualität fördern

 
Link verschicken   Drucken
 

Die AG „Ökologische Vielfalt in Moormerland“ stellt sich vor

​​​

 

Vielleicht habt ihr euch schon gewundert, woher die Blumenwiese und das Gewächshaus auf dem Schulgelände kommen? Oder ihr habt während der Schulzeit beobachtet, dass Schülerinnen und Schüler mit Schubkarren über den Schulhof gingen?

Falls du oder Sie noch nichts von uns erfahren haben, folgen hier ein paar Eindrücke unserer Arbeiten:

Wildblumenwiese​​​

 

Bienenstock im Bienenstand

Auf der Fläche zwischen dem Parkplatz an der Heinrich-Lübke-Straße und der Mauer vor dem A-Trakt hat sich viel getan. Zunächst war hier einfach nur eine Rasenfläche. Mittlerweile steht dort ein Bienenstand. Die drei Völker darin können sich an den Pflanzen auf der Blumenwiese laben. Außerdem bestäuben sie unter anderem die Blüten der Obstgehölze, welche als Spalier ebenfalls auf dieser Fläche zu finden sind.

Ziele unseres Projekts sind die ökologische Aufwertung der Schulumgebung und wir möchten auf diese Weise einen Beitrag zum Umweltbewusstsein in der (Schul-)gemeinschaft leisten. Das gesamte Projekt wird finanziell durch die Bingo-Umweltstiftung gefördert.

 

Spalierobst

Hoffnung auf reiche Ernte

Pflanzung des Spalierobsts

Schülerinnen und Schüler pflanzen die Obstbäume

 

Eine großzügige Spende der Sparkasse Leer Wittmund hat die Errichtung des Gewächshauses in einer Größe ermöglicht, die einen Unterricht mit einer kleinen Lerngruppe zulässt. Hier ein Eindruck der Einweihung (noch im Schuljahr 2018/2019):

 

Gewächshauseinweihung

 

Die Schülerinnen und Schüler der AG konnten bereits erste Früchte ihrer Arbeit ernten. Diese werden in der Schulgemeinschaft verkauft, um von den Erlösen zum Beispiel neue Geräte, Sämereien und Pflanzen anschaffen zu können.

Schüler ernten Kartoffeln

Für den Anfang nicht schlecht!

Ruccola

Ganz schön scharf!

 

Wir werden immer mal wieder von unseren Arbeiten berichten, schaut also gerne mal rein.

Bis zum nächsten Mal!

 

Eure ÖVI Moormerland

(Unter der Leitung von Frau Dr. Bölter und Frau Hegemann)

 

Kartoffeln aus eigenem Anbau