Persönlichkeit entwickeln - Eigenständigkeit stärken - Individualität fördern

 
Link verschicken   Drucken
 

Jahrgang 8

Unser Jahrgang beginnt das Schuljahr zunächst mit einer gemeinsamen Klassenfahrt. In diesem Jahr war das Ziel der Reise die Hansestadt Hamburg. Alle Klasse gemeinsam besuchten die Hansestadt und verbrachten dort entweder in ihrem Klassenverband oder in gewählten Angeboten eine Woche bei bestem Wetter.


Wieder zurück, beginnt das neue Schuljahr mit zwei großen Neuerungen. Die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik werden nun in grundlegenden und erweiterten Kursen unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler können dabei jeweils zum Halbjahr diese Kurse mit den entsprechenden Leistungen wechseln. Um hier bestmöglichst vorbereitet zu sein, nehmen die Schülerinnen und Schüler an Forder- und Förderkurse teil. 


Zudem gibt es für unsere Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal Noten anstelle von Kompetenzbewertungen. Um unserem IGS-Prinzip treu zu bleiben, werden die Leistungen jedoch wie gewohnt in Kompetenzbereiche unterteilt und bewertet. Damit wird weiterhin gewährleistet, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Leistungen auf den verschiedenen Anspruchsebenen einordnen können und sich ihrer Stärken und Schwächen genau bewusst sind. So kann dann auch der Forder- bzw. Förderunterricht passgenau greifen.


Auch die Zusammenarbeit mit der BBS in Leer steht in diesem Jahr auf dem Programm. Im letzten Schuljahr wurde zusammen mit der Kreishandwerkerschaft eine Kompetenzanalyse vorgenommen, in der die Kinder ihre handwerklichen Fähigkeiten zeigen konnten. In diesem Schuljahr werden sie nun die Ergebnisse dazu erhalten und können mit ihren Eltern zusammen ein Auswertungsgespräch mit einer Fachkraft der Kreishandwerkerschaft führen.


Nach den Herbstferien werden die Schülerinnen und Schüler 4 Wochen lang, jeweils an einem Wochentag, die BBS besuchen. Dort können sie Einblick in 4 unterschiedliche Berufszweige nehmen und haben so die Möglichkeit, sich über von ihnen ausgewählte Berufsbilder zu informieren. 


Mit Unterstützung der Bingo-Stiftung legen wir für unsere Schulbienen einen Garten an, haben Obstbäume gepflanzt und auch schon erstes Gemüse anbauen und ernten können. Außerdem betreuen wir die Schulbienen über das Jahr und ernten und verkaufen Honig. Diese AG ist an unseren Jahrgang angegliedert und wird bis zum 10. Schuljahr weiterlaufen.